Verkaufs- und Nutzungsbedingungen der E-Geschenkkarte

1. Geltung der Verkaufs- und Nutzungsbedingungen

(1) Für den Verkauf der E-Geschenkkarten gelten vorrangig diese Verkaufs- und Nutzungsbedingungen. Im Übrigen finden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen Anwendung.

(2) Mit der Inanspruchnahme des Dienstes erklärt der Käufer die stillschweigende Anerkennung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und dieser Verkaufs- und Nutzungsbedingungen.

2. Allgemeine Informationen

Die Hauptfunktion dieses Dienstes besteht darin, den Kauf einer E-Geschenkkarte online zu ermöglichen. Der Kauf kann von einer Person (Einzelkauf) oder mehreren Personen (gemeinsames Geschenk) getätigt werden. Die Hauptmerkmale sind folgende:

  1. Für den Käufer besteht die Möglichkeit, ein Design für die E-Geschenkkarte auszuwählen und eine personalisierte Nachricht an den Begünstigten, dem die E-Geschenkkarte geschenkt werden soll, zu schreiben. Hinsichtlich der Gestaltung der E-Geschenkkarte gelten die Bestimmungen gemäß Ziffer 3 dieser Verkaufs- und Nutzungsbedingungen.
  2. Der Käufer kann die E-Geschenkkarte ausdrucken, und sie sofort oder zeitversetzt an einen von ihm gewählten Empfänger versenden.
  3. Der Erwerb der E-Geschenkkarte ist mit den folgenden Zahlungsmitteln möglich: Kredit.

3. Gestaltung der E-Geschenkkarte mit personalisierter Nachricht

(1) Der Käufer hat die Möglichkeit, eine personalisierte Nachricht zu verfassen, die auf der E-Geschenkkarte abgedruckt wird. SEPHORA ist nicht verantwortlich für die vom Käufer verfassten Texte und kann deren Richtigkeit nicht garantieren.

(2) Der Käufer räumt SEPHORA das unbeschränkte Recht ein, die Texte der personalisierten Nachricht für die Herstellung und den Vertrieb der E-Geschenkkarte zu verwenden und alle zu diesem Zweck erforderlichen Handlungen vorzunehmen. Der Käufer garantiert, dass die von ihm verwendeten Texte frei von Rechten Dritter (insbesondere Urheberrechten) sind. Der Käufer verpflichtet sich außerdem, keine gegen in Deutschland geltendes Recht verstoßenden Texte, insbesondere mit beleidigendem, rassistischem, pornografischem, pädophilem oder anderweitig rechtswidrigem Inhalt, zu verwenden.

(3) SEPHORA behält sich das Recht vor, persönliche Inhalte nach eigenem Ermessen mit oder ohne Vorankündigung zu entfernen.

4. Persönliche Daten

(1) SEPHORA ist Verantwortlicher im Sinne der datenschutzrechtlichen Vorschriften für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die der Käufer und die Personen, die sich zusätzlich am Erwerb der E-Geschenkkarte beteiligen, bei dem Erwerb der E-Geschenkkarte übermitteln.

(2) SEPHORA verpflichtet sich, die gesetzlichen Bestimmungen für die Verarbeitung personenbezogener Daten einzuhalten. Weitere Informationen hinsichtlich der Verarbeitung personenbezogenen Daten sowie der Geltendmachung von Betroffenenrechten sind der Datenschutzerklärung zu entnehmen.

(3) Zur Abwicklung des Erwerbs der E-Geschenkkarte hat SEPHORA den nachfolgenden Dienstleister beauftragt:

BuyBox, 31 Allée Jules Guesde, 31000 Toulouse, Frankreich] Der Dienstleister ist unter Beachtung des Datenschutzes gemäß Abs. (2) berechtigt, die seitens des Käufers bei der Bestellung eingegebenen Daten zur Abwicklung des Erwerbs der E-Geschenkkarte zu verarbeiten.

5. Teilnahme an einer E-Geschenkkarte

(1) Solange der Erwerb der E-Geschenkkarte noch nicht abgeschlossen ist, hat der Käufer die Möglichkeit, weitere Personen (Teilnehmer) aufzufordern, sich an dem Erwerb der E-Geschenkkarte zu beteiligen, um den Wert des Guthabens auf der Geschenkkarte zu erhöhen.

(2) Zu diesem Zweck verfügt der Käufer über einen Freigabelink, den er durch eine private E-Mail mit seiner eigenen E-Mail-Adresse oder andere persönliche Mittel seiner Wahl an weitere Teilnehmer weitergeben kann. Der Käufer allein ist für die Verbreitung dieses Freigabelinks verantwortlich. Jeder Teilnehmer, der auf den geteilten Freigabelink zugreift, hat dies auf Veranlassung des Käufers getan.

(3) Jeder Teilnehmer, der über den geteilten Freigabelink auf die Beitragsseite gelangt, hat die Möglichkeit, an der E-Geschenkkarte teilzunehmen, indem er über die verfügbaren Zahlungsmethoden einen finanziellen Beitrag zum Erwerb dieser E-Geschenkkarte leistet.

(4) Bevor der Teilnehmer einen Beitrag zu einer E-Geschenkkarte leistet, obliegt es ihm, die Echtheit der Anfrage des Käufers zu prüfen. Im Zweifelsfall ist der Teilnehmer verpflichtet, sich direkt beim Käufer zu erkundigen. SEPHORA haftet nicht für eine irrtümliche Versendung eines Freigabelinks durch den Käufer.

6. Ausstellung und Versand der E-Geschenkkarte

(1) Unmittelbar nachdem der Käufer die Bestellung der E-Geschenkkarte abgeschlossen hat, wird sie in Form eines Gutscheins ausgestellt und per E-Mail an den Käufer gesendet.

(2) Die E-Geschenkkarte kann in folgenden Fällen nicht zugesendet werden:

  1. Der E-Mail-Spam-Filter hat den Anhang blockiert oder die Nachricht in den Ordner "SPAM" oder "Junk Mail" umgeleitet.
  2. Die Firewall hat die Nachricht oder den Anhang blockiert.
  3. Der E-Mail-Posteingang hat sein Speicherlimit erreicht.
  4. Die E-Mail-Adresse ist ungültig.

Sollte die Zusendung der E-Geschenkkarte aus den vorgenannten Gründen nicht möglich sein, können Sie unserem Kundenservice per Telefon von 9.00 Uhr bis 20.00 Uhr von Montag bis Samstag unter 0800 7374672 (Service + Anruf gebührenfrei innerhalb von Deutschland) kontaktieren.

7. Übermittlung der E-Geschenkkarte an einen Begünstigten

Der Käufer hat die alleinige Verantwortung für die Übertragung der E-Geschenkkarte an einen Empfänger (Begünstigten) seiner Wahl.

8. Gültigkeitsdauer der E-Geschenkkarte

Die Karte ist unbefristet gültig. Diese Frist beginnt mit Schluss des Jahres, in dem die Geschenkkarte erworben wurde. Nach Ablauf der Frist ist eine Einlösung der E-Geschenkkarte ausgeschlossen und das Guthaben verfällt.

9. Verwendung der E-Geschenkkarte durch einen Begünstigten

(1) Die Verwendung der E-Geschenkkarte als Zahlungsmittel basiert auf der Verwendung eines Codes, der auf den entsprechenden Gutschein gedruckt ist. Der Begünstigte verpflichtet sich, alle geeigneten Maßnahmen zu ergreifen, um die Sicherheit und Vertraulichkeit dieses Codes zu gewährleisten.

(2) SEPHORA haftet nicht, wenn der Code infolge Verlust oder Diebstahl oder aus sonstigen Gründen von einem Unberechtigten eingelöst wird. Im Falle des Verlustes muss sich der Begünstigte an den Käufer wenden, um eine neue elektronische Kopie zu erhalten. Wenn der Käufer selbst die E-Geschenkkarte verloren hat (z.B. nach der Löschung der ihn enthaltenden elektronischen Nachricht), kann der Käufer eine elektronische Kopie erhalten, indem er eine Anfrage an den Kundenservice stellt. In diesem Fall wird eine elektronische Kopie an die E-Mail-Adresse des Initiators versendet, der ursprünglich zum Kauf verwendet wurde. Voraussetzung dafür ist, dass der Code noch nicht eingelöst wurde. Unter keinen Umständen ist es möglich, eine Neuauflage des Gutscheins zu erhalten, d.h. einen neuen Code.

(3) Die von SEPHORA definierten Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten automatisch für Einkäufe, die mit dem auf der E-Geschenkkarte verfügbaren Guthaben getätigt werden.

(4) Die E-Geschenkkarte kann im Onlineshop unter www.sephora.de und in allen Sephora Stores innerhalb Deutschlands, ausgenommen davon sind unsere Corner bei Galeria Karstadt Kaufhof, verwendet werden.

(5) Sollte der Betrag auf der E-Geschenkkarte nicht ausreichen, um eine Bestellung online abzudecken, wird sofort eine zusätzliche Zahlung angefordert, um die Bestellung abzuschließen.

(6) Die E-Geschenkkarte kann mehrfach verwendet werden. Wenn nach einer Bestellung ein Restbetrag auf der E-Geschenkkarte verbleibt, kann dieser Restbetrag für eine weitere Bestellung innerhalb des angegebenen Gültigkeitsdatums der E-Geschenkkarte verwendet werden.

(7) Wenn nach einer Bestellung, die online mit einer E-Geschenkkarte bezahlt wurde, die Artikel zurückgegeben werden oder die Bestellung storniert wird, wird das zur Zahlung verwendete Guthaben wieder gutgeschrieben und kann dann für einen neuen Kauf verwendet werden.

(8) E-Geschenkkarten dürfen nicht weiterverkauft werden. Eine Auszahlung des Guthabens in Bargeld ist ausgeschlossen.

10. Widerruf des Erwerbs einer E-Geschenkkarte

Wenn Sie Verbraucher sind (also eine natürliche Person, die die Bestellung zu einem Zweck abgibt, der weder ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann), steht Ihnen nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Widerrufsrecht zu.

Für das Widerrufsrecht gelten die Regelungen, die im Einzelnen wiedergegeben sind in der folgenden

- Widerrufsbelehrung -

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie den Kundendienst von SEPHORA Germany GmbH, Königsallee 1, 40212 Düsseldorf, Tel.: 0800 73 74 672, E-Mail: kundenservice@sephora.de, mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Eine Rücksendung der e-Geschenkkarte ist nicht erforderlich.
Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Widerrufserklärung vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

- Ende der Widerrufsbelehrung -

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen
a) zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;
b) zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.
An die SEPHORA Germany GmbH, Kundendienst, Königsallee 1, 40212 Düsseldorf, E-Mail: kundenservice@sephora.de:

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*)/erhalten am (*)
Name des/der Verbraucher(s)
Anschrift des/der Verbraucher(s)
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
Datum:

_____________________________
(*) Unzutreffendes streichen.

11. Preise

Die zum Kauf verfügbaren Gutscheinbeträge sind auf sephora.de veröffentlicht. Die dargestellten Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Für die Übersendung der E-Geschenkkarte fallen keine Versandkosten an.

12. Haftung

SEPHORA haftet dem Käufer gegenüber in allen Fällen vertraglicher und außervertraglicher Haftung bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen auf Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen.
In sonstigen Fällen haftet SEPHORA – soweit in nachstehendem Absatz nicht abweichend geregelt – nur bei Verletzung einer Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Käufer regelmäßig vertrauen darf (so genannte Kardinalpflicht), und zwar beschränkt auf den Ersatz des vorhersehbaren und typischen Schadens. In allen übrigen Fällen ist die Haftung von SEPHORA vorbehaltlich der Regelung in nachstehendem Absatz ausgeschlossen.

Die Haftung SEPHORAs für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt von den vorstehenden Haftungsbeschränkungen und -ausschlüssen unberührt.

13. Hilfe – Kontakt

Sie können jederzeit mit unserem Kundenservice Kontakt aufnehmen:

  1. per Post unter der folgenden Anschrift: Sephora Kundenservice, Königsallee 1, 40212 Düsseldorf
  2. per Telefon von 9.00 Uhr bis 20.00 Uhr von Montag bis Samstag unter 0800 7374672 (Service + Anruf gebührenfrei innerhalb von Deutschland)
  3. per Kontaktformular.

14. Schlussbestimmungen

(1) Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Verkaufs- und Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden, behalten die übrigen Bestimmungen ihre volle Wirksamkeit. Die ungültigen Bestimmungen werden durch die gesetzlichen Regelungen ersetzt.

(2) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

(3) SEPHORA behält sich das Recht vor, die vorliegenden Verkaufs- und Nutzungsbedingungen ohne vorherige Ankündigung zu ändern und zu aktualisieren. Um über alle Änderungen informiert zu werden, empfiehlt SEPHORA dem Käufer und generell jedem Nutzer der Website, die Verkaufs- und Nutzungsbedingungen regelmäßig erneut auf der Website abzurufen.